free the five

Der Präsident des kubanischen Parlaments Ricardo Alarcón sagte neulich, die US-Regierung habe sich im Fall der Cuban Five korrupter Praktiken bedient.
In der Radio- und Fernsehsendung „Mesa Redonda“ [Runder Tisch] betonte er, dass Washington es verabsäumt habe, seinen öffentlichen Verpflichtungen nachzukommen oder diese ignoriert, was im Verhalten aller Beamter der Regierung, die mit dem Fall beschäftigt waren, habe wahrgenommen werden können.
Auch führte er aus, dass die Regierung der Vereinigten Staaten die Tatsachen verdreht habe, und von Anfang an hätten die US-Regierung und alle ihrer Beamten arglistig gehandelt.
Der kubanische Spitzenpolitiker erinnerte daran, dass der 11th Circuit Court of Appeals in Atlanta im vergangenen Juni die Schuldsprüche gegen die Fünf bestätigt habe.
Bei der Gelegenheit hatte das Berufungsgremium die Strafen gegen Fernando (19 Jahre), Ramón (lebenslänglich plus 18 Jahre) und Antonio (lebenslänglich plus 10 Jahre) aufgehoben und den Fall an die Richterin der ersten Instanz Joan Lenard vom Bezirksgericht in Miami-Dade zurückverwiesen. Die Urteile gegen René (15 Jahre) und Gerardo (zweimal lebenslänglich plus 15 Jahre) wurden bestätigt.
Zu den Visumsanträgen von Olga Salanueva und Adriana Pérez, den Frauen von René bzw. Gerardo, erklärte Alarcón, dass Olgas Antrag als „nicht in Frage kommend“ bezeichnet worden sei, weil sie aus jenem Land ausgewiesen worden sei, und im Fall von Adriana habe man gesagt, der Fall würde noch untersucht.
Leonard Weinglass, ein Mitglied des Verteidigerteams und ein in US-Gerichten bekannter Verteidiger des Zivilrechts, erklärte über eine Telefonverbindung, dass die Verteidiger eine neue Anhörung verlangt hätten, da die Entscheidung vom Juni auf irrigen Informationen, purer Fiktion und falschen Handlungsweisen beruhe. Er fügte noch Details des Prozesses hinzu und sagte, er hoffe, dass sich das Gericht innerhalb von Wochen für ein neues Verfahren entscheiden werde.
(Quelle: antiterroristas.cu vom 1. August 2008) aus: http://www.miami5.de/news_08.html

Zur Erinnerung:
René hat am 13. August und Fernando am 18. August Geburtstag. René wird 52 und Fernando wird 44 Jahre alt. Beide würden sich sicher über viele Geburtstagsgrüße freuen. Ihre Adressen finden Sie unter:

http://www.miami5.de/loscinco.html

Autor: Kapelle Gigs

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s