Gregor Gysi in Kuba

Vorsitzender der Linksfraktion beginnt Lateinamerika-Reise in Havanna. Gespräche mit deutschen Vertretern bei Buchmesse
Von Harald Neuber, Havanna, in: amerika21.de
Havanna. Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Gregor Gysi, hat seinen Aufenthalt in Kuba beendet, um in das mittelamerikanische Nicaragua weiterzureisen. Während seines dreitägigen Aufenthalts in dem sozialistischen Inselstaat trafen der 62-jährige Politiker und sein Mitarbeiter Dieter Liehmann mit mehreren Vertretern der sozialistischen Regierung zusammen. Es ginge bei der Reise darum, der Bedeutung der politischen Entwicklung in Lateinamerika gerecht zu werden, hieß es aus Fraktionskreisen. Das politische Geschehen südlich der USA werde „unterschätzt“, wurde Gysi in der deutschen Presse vor Abreise zitiert.

zum Artikel auf Amerika21.de

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s