Von Kosovo nach Kuba

http://www.jungewelt.de/

Ein deutscher Botschaftsmitarbeiter in Havanna schwingt sich zum Schirmherren der Konterrevolution auf
Von Deisy Francis Mexidor, Havanna in: Junge Welt vom 30.03.2010

Wenn das konterrevolutionäre Grüppchen der »Damen in Weiß« in Havanna auf die Straße geht, können sich diese »Dissidentinnen« darauf verlassen, daß ihre Mentoren aus den USA und Europa ein Auge auf sie haben. Besonders der Leiter der Wirtschaftsabteilung der deutschen Botschaft in Havanna, Dr. Volker Pellet, beteiligt sich regelmäßig an diesen Veranstaltungen. Auch in den vergangenen Wochen zeigte er sich als einer der wichtigsten Schirmherren der Proteste, die diese von den USA und ihren Verbündeten in Westeuropa finanzierte Gruppe veranstaltete. Die »Damen in Weiß« – bzw. »in Grün«, wie sie die Kubaner mit Blick auf die Farbe der Dollarnoten nennen – hatten im Umfeld des siebten Jahrestages der Verhaftung von 75 Bürgern, die sich an Umsturzversuchen gegen die kubanische Regierung beteiligt hatten und deshalb verurteilt wurden, provokative Aktionen gegen die angebliche Verletzung der Menschenrechte durchgeführt.

zum gesamten Artikel in der Jungen Welt

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s