Kubas Stars bei Megakonzerten für die Revolution

entnommen aus: RedGlobe vom 10.04.2010

Antiimperialistische Tribüne in HavannaDie bekanntesten Künstlerinnen und Künstler Kubas  treten heute bei zwei parallelen »Konzerten für das Heimatland« auf der Antiimperialistischen Tribüne in Havanna sowie an der früheren Moncada-Kaserne in Santiago de Cuba auf. Eröffnet wird der Reigen von dem bekannten Vertreter der Nueva Trova, Silvio Rodríguez, der damit auch durch sein Eingreifen internationale Medienberichte – u.a. im »Spiegel« und in der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« dementiert. Diese hatten nach kritischen Äußerungen von Rodríguez bei der Vorstellung seiner neuen CD spekuliert, der Sänger habe mit der Revolution gebrochen.

Zu den Konzerten werden tausende Menschen erwartet, die damit auch gegen die Kampagne aus den USA und der EU gegen die Insel Stellung beziehen werden. Neben Silvio Rodríguez werden in Havanna Auftritte u.a. von Baby Lorens, Pupi y los que Son Son, Amaury Pérez, Sara González, Gerardo Alfonso, Moneda Dura, Raúl Torres, Buena Fe und anderen. Auch bekannte Schriftsteller wie Miguel Barnet und zahlreiche Schauspieler haben sich angesagt, um Stellung für die Revolution zu beziehen. In Santiago treten José Aquiles Virreyes, das Ballet Santiago, El Coro Orfeón, El Quinteto Rebelde und das Conjunto Folklórico Cutumba auf.

Beide Konzerte werden vom kubanischen Rundfunk live ab 16 Uhr Ortszeit (22 Uhr MESZ) übertragen. Radio Progreso sendet aus Havanna, während Radio Rebelde von Santiago aus berichtet.

Livestream: Radio Progreso | Radio Rebelde

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s