Kuba: Gefährliches Einheitsdenken

Das sozialistische Kuba, politische Kampagnen gegen die revolutionäre Regierung und linke Medien
Aus:  amerika21.de vom 13.04.2010

Wir dokumentieren einen Leserbrief von Dr. Edgar Göll, stellvertretender Vorsitzender des bundesdeutschen Netzwerks Cuba, zum Artikel Bloggen gegen Kuba des Autoren Christian Klemm aus der sozialistischen Tageszeitung Neues Deutschland (12.04.2010).

Als Sozialwissenschaftler, der sich dem Thema Kuba seit über 16 Jahren widmet, kann ich dem Autor fast komplett zustimmen. Zwei Punkte möchte ich noch ergänzend anmerken: Umgang mit Linken in den Medien und der Kontext der derzeitigen Kuba-feindlichen Aktivitäten und den Medien.

Ähnliche Verzerrungen, Selektionen und Negativklischees wie sie bürgerliche und reaktionäre Medien gegen Kuba oder auch Venezuela benutzen, werden gegen linke Kräfte in diesem unserem Lande angewandt: Da wird Positives verschwiegen, abstruse Details aufgeblasen, Persönliches in den Vordergrund gestellt, Wesentliches ignoriert und Systemkritisches unterdrückt.

zum Artikel auf Amerika21.de

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s