Transportminister abgesetzt

Red Globe vom 04.05.2010
Wie die kubanischen Medien heute verbreiten, hat der Staatsrat – die oberste Regierungsinstanz des Landes – am Montag »auf Vorschlag seines Präsidenten« Raúl Castro den bisherigen Transportminister und Vizepräsidenten Jorge Luis Sierra »wegen in Ausübung seiner Funktion begangener Fehler« abgesetzt. Sein Nachfolger als einer der Vizepräsidenten der kubanischen Regierung wird der 80 Jahre alte Antonio Enrique Lussón Batlle, ein früherer Comandante der Rebellenarmee der Sierra Maestra. Das Transportministerium leitet künftig César Ignacio Arocha Masid, der bisher Generaldirektor des staatlichen Lebensmittel-Transportunternehmens Granel war.

zum Artikel auf Red Globe

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s