Fidel Castro stellt neues Buch vor

amerika21.fe vom 04.08.2010 19:46

Havanna. Als Protagonist der geschichtlichen Ereignisse hat der ehemalige kubanische Staats- und Regierungschef Fidel Castro am Montag in Havanna sein neues Buch vorgestellt. Der 896 Seiten umfassende Band mit dem Titel „Der Strategische Sieg“ schildert die entscheidenden Kämpfe der Rebellen gegen die Truppen Von Diktator Fulgencio Batista im Sommer 1958.
Nach Angaben der lokalen Presse las der inzwischen 83-jährige mehr als eine Stunde lang aus seinem Werk und kommentierte die Ereignisse, die letztlich den Sieg von 300 Guerilleros gegen mehr als 10.000 schwer bewaffnete Soldaten bedeuteten. Dabei erinnerte er namentlich an die beteiligten Kämpfer und hob den Gerechtigkeitsgeist der Rebellenarmee hervor. Diese habe stets eine menschliche Haltung gegenüber den Gefangenen bewahrt. Dagegen sei das Verhalten der von den USA ausgebildeten und bewaffneten Kräfte der Diktatur von großer Grausamkeit gekennzeichnet gewesen. Castro kündigte bereits jetzt ein weiteres Buch über die Schlussoffensive der Rebellen an. (kleh/PL/Cubadebate)

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s