Obama behält Konflikt mit Kuba bei

Hoffnung auf Annäherung enttäuscht: US-Außenministerium klagt Regierung in Havanna erneut des „Terrorismus“ an
Von Steffen Niese, Havanna, in: amerika21.de vom 06.08.2010 21:21
Washington. Das US-Außenministerium hat die sozialistische Regierung in Kuba in seinem am gestrigen Donnerstag veröffentlichten Terrorismusbericht erneut auf die schwarze Liste der „Terrorunterstützer“ gesetzt. Havanna wird damit bezichtigt, als terroristisch eingestufte Organisationen indirekt zu fördern. Konkret werden die kolumbianischen Guerillaorganisationen FARC und ELN sowie die baskische Separatistenorganisation ETA genannt. Ihre Mitglieder würden in Kuba Zuflucht finden.

zum Artikel auf Amerika 21. de

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s