Internationale Mobilisierung ist entscheidend

Sonntag jährt sich Verhaftung der Cuban Five zum zwölften Mal. Juristische Mittel ausgeschöpft. Ein Gespräch mit Raúl Becerra Egaña
Interview: Johannes Schulten in: Junge Welt vom 11.09.2010
Raúl Becerra Egaña ist seit dem 3. September Botschafter Kubas in der Bundesrepublik

In diesem Monat jährt sich zum zwölften Mal die Inhaftierung der international als Cuban Five bekannten Kubaner. Sie wurden am 12. September 1998 verhaftet, weil sie im Auftrag ihrer Regierung die antikubanischen Terrornetzwerke in Florida auskundschaften sollten. Ziel war es damals, weitere Anschläge auf der Insel zu verhindern. Wie stehen nach zwölf Jahren die Chancen für eine Entlassung?

http://www.jungewelt.de/

Der Oberste Gerichtshof der USA hat am 15. Juni 2009 den Antrag der Verteidigung abgelehnt, den Fall der fünf Inhaftierten wieder aufzunehmen. Damit sind alle juristischen Wege für eine Neubewertung des Falles ausgeschöpft. Der Skandal ist nicht nur, daß die Entscheidung ohne jegliche Begründung erfolgte, sie hat auch die Unterstützung des Antrages durch viele Organisationen und prominente Persönlichkeiten, darunter zehn Nobelpreisträger, Hunderte Parlamentarier und Juristenverbände ignoriert.

zum ganzen Interview auf „Junge Welt“

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s