Neues Glasfiberkabel in der Karibik

Verbindung zwischen Venezuela, Kuba und Jamaika im Juli 2011 in Funktion. Projekt von ALBA-Staatenbund geplant. Vorteile für Kuba
Von Harald Neuber in: amerika21.de vom 10.10.2010
Havanna. Ein seit Jahren geplantes Glasfiberkabel zwischen Venezuela, Kuba und Jamaika wird voraussichtlich im Juli 2011 in Funktion genommen werden. Entsprechende Pressemeldungen bestätigte am Freitag der kubanische Vizeminister für Kommunikation und Information, Alberto Rodríguez. Die neue Leitung soll in erster Linie die Anbindung Kubas an das internationale Telekommunikationsnetz verbessern. Durch die Blockade der USA muss die Regierung des sozialistischen Karibikstaates einen Großteil der Telefon- und Internetverbindungen über Satelliten abwickeln, was – entsprechend der Ziele der US-Blockade – hohe Mehrkosten verursacht.

zum Artikel auf amerika21.de

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s