Kuba debattiert Wirtschafts- und Sozialpolitik

Kommunistische Partei Kubas veröffentlicht politischen Leitfaden für anstehenden Parteitag. Diskussionen bis Ende Februar 2011
Von Steffen Niese, Havanna, in: amerika21.de vom 14.11.2010
Havanna. In Kuba hat die Debatte über wirtschaftliche und sozialpolitische Reformen begonnen. Grundlage der Beratungen in Organisationen und staatlichen Institutionen ist ein 32-seitiges Dokument, in dem die Schwerpunkte der geplanten neuen Partei- und Regierungspolitik umrissen werden.
Das Papier war am vergangenen Montag im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des zehnjährigen Bestehens eines Rahmenabkommens zwischen Venezuela und Kuba vom amtierenden Staatspräsidenten Raúl Castro vorgestellt worden. Demnach wird das zentrale Thema des für die zweite Aprilhälfte kommenden Jahres angesetzten 6. Parteitages der regierenden Kommunistischen Partei Kubas (PCC) ebenfalls die künftige Wirtschaft- und Sozialpolitik sein.

zum gesamten Artikel auf amerika21.de

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s