Fidel Castro ist zufrieden mit der Entwicklung Kubas

 

http://www.jungewelt.de/

Junge Welt vom 19.11.2010
Havanna. Der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro hat sich zufrieden über den von seinem Bruder Raúl eingeschlagenen Kurs geäußert. »Ich bin zufrieden, weil sich das Land trotz aller Herausforderungen nach vorne bewegt«, sagte Castro in einer am Donnerstag vom kubanischen Fernsehen übertragenen Rede vor Studenten. Dabei sprach er unter anderem von der Notwendigkeit der Kontrolle von Korruption und des Schwarzmarktes. Der 84jährige warnte davor, daß die Revolution von innen heraus scheitern könne, wenn ihre Führer nicht die richtigen Entscheidungen träfen. Fidel Castro hatte 2006 aufgrund einer Erkrankung die Regierung an seinen jüngeren Bruder abgegeben. Diesen Schritt habe er nicht bereut. Er sei ein Soldat der Ideen und habe keine Sekunde gezögert, seinen Posten zu räumen. »Ich war krank und tat, was ich tun mußte«, sagte Castro weiter.

zum gesamten Artikel in Junge Welt

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s