free them

Free the Cuban Five!

ES IST AN DER ZEIT !

hier das Musikvideo:

Gerardo Hernández: „Was uns aufrecht hält, ist die enorme Solidarität.“
Erschienen am 18. Juli 2011, bei „Cubanismo“, Belgien

Katrien Demuynck

Sieben Jahre nach dem ersten Besuch, hatten wir beschlossen, es noch einmal zu wagen, die dafür erforderlichen Papiere im Gefängnis von Victorville, Kalifornien, zu beantragen, das immer wieder neue Zuschicken, ohne Antwort zu erhalten, den Kauf von Flugtickets, ohne sicher sein zu können, dass die Reise stattfindet, um Gerardo Hernández zu besuchen, einen der Cuban Five.
Zwei Tage, nachdem wir uns bereits auf dem Kontinent befanden, bekamen wir die Bestätigung, dass unser Besuchsantrag genehmigt worden war. Die Fahrt von Los Angeles nach Victorville führt von der idyllischen Küste Südkaliforniens in die Mojave-Wüste. Der Komplex verschiedener Gefängnisgebäude befindet sich in der Nähe des Dorfes Adelanto. Er ist vollständig eingemauert. Bei der Einfahrt kommt man zunächst an zwei anderen Einrichtungen der Strafanstalt vorbei… an Werkstätten für Armeefahrzeuge. Rechts dahinter liegt das Bundeshochsicherheitsgefängnis mit seinen Wachtürmen, der meterhohen Ummauerung und den vielen Rollen Stacheldraht.

zum ganzen Artikel aus www.miami5.de

Advertisements

Autor: Gigs Buchinger

Liedermacher- und Sänger Kulturarbeiter Soli Arbeiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s