Schmetterlinge in Antonios Brust

 

Antonio Guerrero Rodriguez, einer der 5 in den USA zu Unrecht inhaftierten kubanischen Anti-Terroristen malt und dichtet. Über die auf Kuba einzigartigen Schmetterlinge und die Poesie, die ihn aufrecht hält, hier ein Ausschnitt: „Der Schmetterling, den ich male, flattert in meiner Brust. … verleiht dem Himmel Farben. Frühling ohne Gärten unter Wolken der Haft, aber Schmetterlinge fliegen in Wasserfarben und Gedichten.“ Zum Artikel in der Granma.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s