Neues von Buena Vista

Liebe Companeras y Compeneros

Ich möchte euch über die neueste Entwicklung unseres Vereines „Buena Vista – Solidarität mit Cuba“ informieren.

Am 22. August hielten wir eine Besprechung ab mit dem Ziel, Klarheit darüber zu erlangen, wie es mit unserem Verein weitergehen soll. Wir haben uns darauf geeinigt, unsere bisherige Form der der Lieferung von Solicontainern mit „gemischtem Inhalt“ (PCs, Schul- und Kindergartensachen; Krankenhausbedarf,….) endgültig abzuschließen. Es werden nur mehr Container mit „speziellen“ Inhalten finanziert, die direkt mit dem cuban. Gesundheitsministerium akkordiert sind. Koordinator ist der Wiener Arzt Primar, Univ.Prof. Dr. Heinz Steltzer, Leiter der Intensivmedizin am UKH Meidling.
Zum besseren Verständnis. Prof. „Enzo“ Steltzer hat erreicht, daß nach der völligen Erneuerung der intensivmedizinischen Abteilung alle Akutbetten mit der dazugehörigen elektron. Überwachung an ein chirurgisches Krankenhaus in Havanna transferiert wurde. Zu diesen Akutbetten konnten noch chirurgische Implantate von erheblichem Wert mitgesendet werden. Insgesamt repräsentierte der Inhalt des Containers, der am 12. 12. 13 nach Havanna verschifft wurde, rund eine halbe Million Euro. Die Frachtkosten von rund 5.000 Euro wurde aus der Vereinkasse getragen, die, dank eurer regelmäßigen Spenden, mit 11.078 € gut gefüllt ist.
Bei dieser Beratung haben wir uns darauf verständigt, unsere Solidarität mit Kuba weiter zu führen, allerdings mit der geänderten Zielsetzung und keine „gemischten“ Container (siehe oben) mehr nach Holguin zu senden. Zudem hatten wir im vergangenem Winter/Frühjahr im Lager Eberschwang eine veritable Rattenplage, sodaß alle Textilien (Krankenhauswäsche, u.a. Textilien entsorgt d.h. verbrannt werden müssen. Die Kosten dieser  Aktion wird von der Marktgemeinde Eberschwang in Form einer Subvention zur Gänze übernommen. Die übrigen Spenden, die noch im Lager sind (Betten, Werkzeuge, Krücken, Brillen….), werden anderen Soliorganisationen zur Verfügung gestellt (z.B. für med. Einrichtungen und und Projekte in Burkina Faso/Westafrika.

Weiterlesen „Neues von Buena Vista“

Werbeanzeigen

Container Beladung in OÖ

Liebe CubaaktivistInnen, ich möchte euch erinnern, daß wir am

KOMMENDEN SAMSTAG 23. Oktober ab 10.oo im ZIEGELWERK EBERSCHWANG den CONTAINER beladen

Ich ersuche um eure Hilfe. Wegen einer möglichen Fahrgemeinschaft ruft mich (0699 126 33 590) an.

Mit solidarischen Grüßen
Stefan Krenn

Club 120

Der Club 120 ist eine der Finanzierungsquellen des Containerprojektes. Wir sammeln punktgenau auf Auftrag unserer Kubanischen PartnerInnen in Holguin – das sind die Gewerkschaft CTC und die Polyklinik, Material, die von Kubanischen Stellen direkt angefordert werden. Es gibt also keinen Schrott, den niemand brauchen kann sondern eine (lange) Liste an Wünschen, die jeweils konkrete AbnehmerInnen haben. Der Club 120 bedeutet, dass jedeR, der/die beitritt, monatlich EUR 10,- via Dauerauftrag an das Containerkonto überweist und pro ca 50 Personen ist der Transport von einem Container nach Moa finanziert. Das wär doch was?